Kulinarisches

Hühnersuppe

1 Suppenhuhn (ca. 1.100g)

 

Suppengemüse: Sellerie, Kohlrabi, Karotten, Petersilienwurzel, Lauch und was noch gefällt und schmeckt

1 kleine Zwiebel

Salz, Pfeffer, 2 Nelken, 1 Lorbeerblatt, Petersilie, Bohnenkraut, Schnittlauch, Majoran

 

Das Suppenhuhn waschen, Gemüse schneiden. Verschiedene Schnittformen lassen die Suppe schön aussehen.

 

Einen großen Topf mit kaltem Wasser aufsetzen, Huhn reinsetzen. Die Gewürze mit ins Wasser geben. Ca. 1 - 1,5 Stunden köcheln lassen, eventuell auch Huhn mal umdrehen. Nach der Garzeit Huhn herausnehmen, Haut abziehen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse mit den Huhnteilen in den Topf geben und nochmal ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zum Ende der Garzeit etwas Bohnenkraut reingeben. Ich mag das Gemüse etwas bissfest, das kann man aber nach Belieben selbst entscheiden.

 

In einen Teller anrichten und etwas Schnittlauch und Petersilie darüber streuen. Dazu schmeckt geröstetes Weißbrot. Eventuell mit Knoblauch abgerieben.

 

Tipp: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man fast gar keine Instantbrühe braucht. Das Gemüse und das Huhn geben super Geschmacksstoffe ab.

© 2010 | Frankenwald-Prinzen | Christian Dill & Björn Müller Kontakt |  Impressum |  Sitemap Gästebuch
Besucher: 1298 (Heute: 1)